DIE BESTEN FOTOS DER SCHÖNSTEN PRIVATJETS - FOTOWETTBEWERB 2013

PrivateFly sucht den besten Fotografen der privaten Luftfahrt.

Die Aufgabe: Senden Sie uns bis zum 31. August 2013 Ihr schönstes Foto zu einem der folgenden Themen aus der privaten Luftfahrt: In der Luft, am Boden, Geschwindigkeit, Crew oder Bildausschnitt eines Luftfahrzeugs.

Unsere Experten aus den Bereichen Fotografie und Luftfahrt werden Ihre Fotos auswerten und für jedes Thema einen Gewinner sowie einen Gesamtsieger bestimmen.

Jetzt teilnehmen

Die Preise:

1. Gesamtsieger: Der Gesamtsieger erhält ein Preisgeld von 1 200€* plus ein Fotografenprofil bei Alamy, dem Anbieter der weltweit größten Sammlung für Stockfotografie.
2. Gewinner eines Themas: erhalten ein Preisgeld von 300€*
*oder den entsprechenden Betrag in der Landeswährung

Zu unserer Jury zählen weltbekannte Reisefotografen und Experten der Luftfahrt. Damit Sie einige Anregungen erhalten zeigen wir Ihnen hier die Bilder unserer Jury:

Wir von PrivateFly wissen, dass unsere Kunden schöne Aufnahmen von Privatjets schätzen und lieben! Und da es auf der Welt viele talentierte und passionierte Fotografen gibt, möchten wir die Rolle des Fotografen, der das Wesen der privaten Luftfahrt im Bild treffend einfängt, gebührend honorieren.

DIE JURY:

Adam Twidell
In seiner Rolle als Geschäftsführer von PrivateFly und mit seiner Erfahrung als Berufspilot, gehört Adam zu den führenden Experten in der privaten Luftfahrt.

Craig Easton
wurde 2012 zum besten Reisefotografen des Jahres gewählt (Worldwide Travel Photographer of the year 2012).

Nick Meers
Nick fotografiert seit über 25 Jahren. Seine Bilder werden in vielen Veröffentlichungen gezeigt.

Tom Mackie
Einer der weltbesten Landschaftsfotografen und Autor mehrerer Bücher.

Alan Capel
Ein Experte der Fotobranche mit über 20 Jahren Erfahrung.

Jessica Ambats
bekannt für ihre Luftaufnahmen und Herausgeberin der Zeitschrift 'Plane & Pilot'.

Paul Bowen
Einer der weltbesten und gefragtesten Werbefotografen, dessen Schwerpunkt im Bereich der Luftfahrt liegt.

Caroline Metcalfe
Caroline arbeitet als Photographic Director bei der Reisezeitschrift Conde Nast.

Manfred Zollner
ist Chefredakteur der führenden, deutschen Fachzeitschrift fotoMAGAZIN.

THEMEN:

In the air - your best shot of a private jet in flight
In der Luft – Ihr bestes Foto eines Privatjets in der Luft
Am Boden – Fotos von privaten Luftfahrzeugen am Boden
Bildausschnitt – die Vergrößerung eines Teils eines privaten Flugzeugs
Crew – die Besatzung einer privaten Maschine bei der Arbeit oder Vorbereitung des Flugzeugs
Geschwindigkeit – ein Foto, auf dem die Geschwindigkeit eines Luftfahrzeugs festgehalten wird.

TEILNAHME

Bitte lesen Sie die folgenden Teilnahmebedingungen. Durch die Einsendung Ihres Fotos erklären Sie sich mit unseren Teilnahmebedingungen einverstanden. Pro Thema und Teilnehmer ist nur eine Einsendung gestattet (Mehrfacheinsendungen werden vom Wettbewerb ausgeschlossen).

Emailen Sie uns Ihr Foto in Hochauflösung (maximal 2MB oder 2.000 Pixel) im jpg-Format unter photos@privatefly.com mit den folgenden Angaben:

  • Vollständiger Name, Adresse und Telefonnummer (tagsüber)
  • The Das Thema, für das Sie das Foto einsenden.

Submit your Photo
Email photos@privatefly.com

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Teilnahme am Fotowettbewerb

  1. Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet hat.
  2. Nicht teilnahmeberechtigt sind (festangestellte und freiberufliche) Mitarbeiter oder Agenturen der PrivateFly Limited (PF), Arbeitnehmer von Partnerunternehmen und deren jeweiligen Angehörigen sowie Personen, die mit der Durchführung des Gewinnspiels betraut sind.
  3. Der Fotowettbewerb steht sowohl für Hobby- also auch Berufsfotografen offen.
  4. Im Rahmen dieses Wettbewerbs bezeichnet 'Privatjet' oder 'privates Luftfahrzeug' eine Kolben- oder Turbopropellermaschine oder ein Düsenflugzeug, welches hauptsächlich im Charterflugverkehr eingesetzt wird. Fotos von Helikoptern und Linienflugzeugen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  5. Um an diesem Wettbewerb teilzunehmen, senden Sie EIN Foto in Hochauflösung (maximal 2MB oder 2.000 Pixel) im jpg-Format an photos@privatefly.com. Geben Sie das Thema, Ihren vollständigen Namen, Adresse und Telefonnummer (tagsüber) an.
  6. Fragen zu den Teilnahme- oder Wettbewerbsbedingungen mailen Sie an enquiries@privatefly.com mit der Betreffzeile: 'Private Jet Photography Awards'.
  7. Eventuelle Kosten für die Einsendung gehen zu Lasten des Absenders.
  8. Einsendeschluss ist der 31. August 2013, 23.59 GMT. Einsendungen, die nach diesem Datum bei PrivateFly eingehen, werden nicht mehr berücksichtigt.
  9. Pro Thema und Teilnehmer ist nur eine Einsendung gestattet. Der Gewinner muss identisch sein mit dem in der Email-Adresse angegebenen Absender.
  10. Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb räumen Sie PrivateFly ausdrücklich folgende Rechte kostenlos ein:
    die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen und unwiderruflichen Nutzungs- und Verwertungsrechte an dem Foto, insbesondere das Recht zur Veröffentlichung auf der PrivateFly.com Webseite und auf anderen, an PrivateFly angeschlossenen Webseiten, darunter ein sicherer Webbrowsers, auf den die Jury Zugriff hat.
    das Recht zur Bearbeitung der eingesandten Fotos
    das Recht auf Nutzung der Fotos für Berichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (unabhängig davon in welcher Verwertungsform, also unter anderem Print, Online, gegebenenfalls Ausstellungen und Werbung)
    das Recht, die Fotos im 'Private Jet Photography Awards' Archiv zu archivieren, um den Wettbewerb/Ausstellung zeitlich dauerhaft zu bewerben.
    PrivateFly ist bestrebt, sicherzustellen, dass Ihr Name im Zusammenhang mit der Präsentation Ihres Fotos genannt wird. Die freie Nutzung des Fotos außerhalb des Wettbewerbs wird durch PrivateFly und seine Partnerunternehmen nicht gestattet.
  11. Für Verwendungszwecke, die nicht wie oben beschrieben mit dem Wettbewerb in Zusammenhang stehen, werden entsprechende Honorare mit dem Fotografen vereinbart.
  12. Die Urheberrechte für eingesandte Fotos verbleiben beim Wettbewerbsteilnehmer.
  13. Die Teilnehmenden sind mit der Verwendung von Bild und Text für die Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des Fotowettbewerbs einverstanden.
  14. Um die Einsendungen entsprechend ihres Zwecks und gemäß dieser Teilnahmebedingungen verwenden zu können, behält PrivateFly sich vor: (i) die eingesandten Fotos falls erforderlich zu bearbeiten, einschließlich der Verkleinerung/Vergrößerung, Beschneidung und Farbanpassung, sofern PrivateFly diese für notwendig erachtet. Dabei wird PrivateFly sich um die Integrität des ursprünglichen Fotos bemühen. (ii) PrivateFly wird für alle Einsendungen einen Bildnachweis zur Verfügung stellen.
  15. Als Urheber der Aufnahme verbleiben alle Rechte an dem eingesandten Foto beim Teilnehmer.
  16. Mit Einsendung des Fotos versichert der Teilnehmer, über alle Rechte an dem eingereichten Foto zu verfügen und die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Fototeile zu besitzen. Ferner versichert der Teilnehmer, dass die Aufnahme frei von Rechten Dritter ist. Sollten auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sein, versichern Sie, dass durch die Teilnahme am Fotowettbewerb und die damit verbundene Nutzung des Fotos nicht in die Rechte Dritter eingegriffen wird, insbesondere auch keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden sowie die Betreffenden mit einer Veröffentlichung des Bildes im nachstehend dargelegten Umfang einverstanden sind. Sie werden dies auf Wunsch auch schriftlich bestätigen. Sollten Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, stellen Sie PrivateFly bereits jetzt von allen diesbezüglichen Ansprüchen nebst Rechtsverteidigungskosten frei.

    Das im Rahmen dieses Fotowettbewerbs eingereichte Bild darf keine Markenzeichen enthalten, darf nicht als obszön, beleidigend, diffamierend, ethisch anstößig, gewaltverherrlichend, pornografisch, belästigend, für Minderjährige ungeeignet, rassistisch, volksverhetzend, ausländerfeindlich, rechtsradikal oder als sonst verwerflich anzusehen sein. Das Hochladen entsprechender Bilder kann den Ausschluss vom Fotowettbewerb gemäß den hier vorliegenden Wettbewerbsbedingungen nach sich ziehen. (iii) PrivateFly behält sich vor, hochgeladene Bilder vor oder nach der Veröffentlichung ohne Angabe von Gründen zu löschen.
  17. Das Auswahlverfahren
  18. Gemäß dieser Teilnahmebedingungen wird die Jury aus allen zulässigen Einsendungen einen Gewinner pro Thema ermitteln und einen Gesamtsieger über alle Kategorien.
  19. Dabei wird die Jury insbesondere auf Bildkomposition, künstlerische Fähigkeit, Originalität und die beste Interpretation des angegebenen Themas achten.
  20. Die Gewinner werden nach dem 31. August 2013 ermittelt. Die Entscheidungen der Jury sind endgültig und unanfechtbar.
  21. Die Preise
  22. Der Gewinner eines Themas erhält ein Preisgeld von €300 (oder den äquivalenten Betrag in einer anderen Währung).
  23. Der Gesamtsieger über alle Themen erhält ein Preisgeld von €1200 (oder den äquivalenten Betrag in einer anderen Währung) und einen Fotografen-Account bei Alamy, vorausgesetzt der Preisträger lädt 10 oder mehr Fotos (einschließlich des Siegerfotos) auf die Alamy-Webseite. Alamy offeriert eine Honorarzahlung von 100% für den Verkauf des ersten Fotos, mindestens jedoch £150 bis zu einem Höchstwert von £500. Außerdem erhält der Preisträger ein Fotografenprofil auf der Alamy Webseite. Der Gesamtpreis umfasst, außer den vorgenannten, keine weiteren Vertragselemente.
  24. Die Gewinner der individuellen Themen und der Gesamtsieger werden durch PrivateFly entweder telefonisch oder per Email bis zum 31. Oktober 2013 benachrichtigt.
  25. Den Gewinnern wird eine Frist von 21 Tagen eingeräumt, innerhalb derer sie auf die Benachrichtigung reagieren müssen, ansonsten verfällt der Gewinnanspruch und der Preis wird an einen anderen Gewinner vergeben.
  26. Die Siegerfotos der einzelnen Themen und des Hauptgewinners werden auf PrivateFly.com und auf anderen PrivateFly Webseiten veröffentlicht.
  27. PrivateFly behält das Recht vor, den angebotenen Gewinn zu jeder Zeit durch einen anderen Gewinn gleichen oder höheren Wertes zu ersetzen.
  28. Weitere Bedingungen
  29. Einsendungen im Namen Dritter sind unzulässig, ebenso wie Gemeinschaftseinsendungen.
  30. PrivateFly übernimmt keinerlei Haftung für Einsendungen, die aus irgendeinem Grund verloren gehen, verspätet, fehlgeleitet, falsch, ungültig, unverständlich oder unvollständig sind oder deren Übertragung aus technischen Gründen fehlschlägt. Ein Liefernachweis gilt nicht als Empfangsquittung.
  31. Die Namen der Gewinner können auf postalischem Weg angefordert werden. Dazu senden Sie bitte einen frankierten Rückumschlag an die folgende Adresse: PrivateFly Photo Competition, Censeo House, 6 St Peters St, St Albans, UK AL1 3LF.
  32. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist weder an einen Kauf gebunden, noch erhöht ein Kauf die Gewinnchancen.
  33. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden von PrivateFly nur zum Zwecke der Teilnahme an diesem Gewinnspiel und nur so lange, wie es für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist, erhoben und gespeichert.
  34. Veranstalter des Fotowettbewerbs ist PrivateFly Limited, Censeo House, 6 St Peters St, St Albans, AL1 3LF, Großbritannien. Eventuelle Beanstandungen hinsichtlich des Wettbewerbs richten Sie bitte an diese Adresse.
  35. PrivateFly übernimmt keine Haftung oder Verantwortung für Verluste, Schäden oder Verletzungen aufgrund der Teilnahme an diesem Wettbewerb oder aufgrund der Annahme des Siegerpreises. PrivateFly schließt jegliche Haftung für Verletzungen oder Schäden am Computer des Teilnehmers oder Dritter im Zusammenhang mit der Wettbewerbsteilnahme oder durch Herunterladen von Materialien zum Wettbewerb aus.
  36. PrivateFly behält sich vor, den Fotowettbewerb jederzeit und ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu ändern, abzubrechen sowie vorläufig oder dauerhaft zu beenden, wenn dafür Gründe vorliegen, auf die PrivateFly keinen Einfluss hat (dazu gehören ohne Einschränkung Verdacht auf Betrug und Unregelmäßigkeit). Alle durch PrivateFly getroffenen Entscheidungen im Zusammenhang mit dem Wettbewerb sind endgültig und bindend und es wird keinerlei Einspruch berücksichtigt.
  37. Im Fall von höherer Gewalt oder ähnlicher, von PrivateFly nicht zu vertretender Behinderungen (wie extreme Wetterbedingungen, Naturkatastrophen, Arbeitsunruhen, Streiks, politische Unruhen, Krieg, nicht vermeidbare Unfälle und rechtliche Einschränkungen) ist PrivateFly von der Haftung befreit.
  38. Die Wettbewerbs- und Teilnahmebedingungen unterliegen englischem Recht. Der Wettbewerbsteilnehmer erkennt unwiderruflich die ausschließliche Zuständigkeit der englischen Gerichte an.

Foto einreichen