LONDONER FLUGHÄFEN - PRIVATER JETCHARTER & HELIKOPTERVERMIETUNG

Wer nach London fliegt hat die Qual der Wahl, denn die Stadt hat neben den internationalen Flughäfen Heathrow, Gatwick, Stanstead, Luton und City auch noch zahlreiche private und weniger bekannte Flughäfen, darunter Biggin Hill, Farnborough und Royal Air Force Northolt.

Zu den verkehrsreichsten Flughäfen des Linienflugverkehrs zählen zweifellos Heathrow und Gatwick. Da die Slot-Zeiten hier beschränkt sind, vermeiden die meisten Privatjets einen Start oder eine Landung an diesen Flughäfen.

Die meisten Privatjets fliegen nach Luton, City, Biggin Hill, London Farnborough und Royal Air Force Northolt.

Wir beraten Sie gerne, welches für Ihren Privatflug der beste Privatflughafen ist. Rufen Sie uns rund um die Uhr an unter +49 3222 1090 678.

London Heathrow | London Gatwick | London City | RAF Northolt | Biggin Hill | Luton | Farnborough | Stansted | Oxford | Cranfield | Southend | Fairoaks | Blackbushe | Stapleford

Flughafen London Heathrow

Hat Heathrow seine Kapazität erreicht?

British Airways und die IAG (International Airlines Group Holding) haben im vergangenen Jahr die Lufthansa Tochter BMI übernommen und damit ihre Position am verkehrsreichen Flughafen London Heathrow gestärkt. Allerdings geht dies zu Lasten regionaler Flugverbindungen, wie z. B. Inverness nach Heathrow. Stattdessen wird British Airways vermehrt Langstreckenflügen nach Asien anbieten.

PrivateFly empfiehlt Heathrow nicht für Privatflüge, denn in Heathrow ist immer mit Verzögerungen am Boden sowie in der Luft zu rechnen.

Flughafen London Gatwick

Ein stilvoller Auftakt zu jedem Flug
Obwohl der Flughafen Gatwick häufig nicht für private Flüge berücksichtigt wird, verfügt der Flughafen über ein erstklassiges Terminal für Privatflieger, welches durch die Firma Signature Flight Support, betrieben wird.

Wussten Sie, dass PrivateFly für Sie einen VIP Check-in Service durch die Signature Flight Support organisieren kann, wenn Sie einen British Airways Flug gebucht haben? Preisinformationen zu diesem erstklassigen Service erteilen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Flughafen London City

Die schnellste Fluganbindung an London?
Der Flughafen London City ist sozusagen die Formel Eins Rennstrecke unter den privaten Flughäfen. Sobald Sie am Flughafen angekommen sind, können Sie 5 Minuten später schon in der Luft sein. Ebenso können Sie in weniger als 10 Autominuten in Canary Wharf sein, sobald Ihr Privatjet gelandet ist.

Bei den Mitarbeiter des London City Airport Jet Centre wird neben einer schnellen Abfertigung auch der Kundenservice hoch geschrieben.

Allerdings haben Schnelligkeit und Bequemlichkeit auch ihren Preis: Privatflüge nach City Airport sind ca. £ 2.000 teurer als Flüge nach Luton oder Biggin Hill.

Flughafen Southend

Ein Olympischer Hoffnungsträger?

Im Allgemeinen wird der Flughafen Southend von PrivateFly Mitgliedern aus Essex genutzt. Der Flughafen wurde von der Eddie Stobart Gruppe aufgekauft und erst vor wenigen Jahren komplett modernisiert.

Wie vom PrivateFly Operations Team bereits vorausgesehen, wurde der Flughafen rechtzeitig zur Olympiade 2012 eröffnet und bot somit eine schnelle Anbindung an den Olympischen Park.

Flughafen London RAF Northolt

Steht der Flughafen Royal Air Force Northolt zum Verkauf?
In der vergangenen Woche hat die Regierung angekündigt, dass der Flughafen Royal Air Force Northolt, eventuell verkauft werden muss. Der geschichtsträchtigste Flughafen Londons und führende Drehscheibe für den privaten Flugverkehr läuft nun Gefahr, als dritte Startbahn für Heathrow eingesetzt zu werden.

Die Vorhersage von PrivateFly dazu lautet: Die Diskussion ist reine Geld- und Zeitverschwendung. Denn die Anwohner in Nord London werden niemals akzeptieren, dass Großraumflugzeuge tief und langsam über ihre Häuser hinweg fliegen. Privatjets hingegen sind weder laut noch verursachen sie ein höheres Verkehrsaufkommen auf den Zufahrtsstraßen zum Flughafen. Zurzeit sind (im Durchschnitt) etwa 10 Landungen pro Tag von Privatflugzeugen in Northolt gestattet. Diese selbst auferlegte Beschränkung der Slot-Zeiten ist nicht nachvollziehbar. Das Militär lässt sich hier eine gute Gewinnchance entgehen.Unsere Meinung dazu: Der Flughafen Royal Air Force Northolt sollte auch zukünftig für den militärischen und privaten Flugverkehr genutzt werden.

Flughafen Biggin Hill

Erinnerung an vergangene Zeiten
Biggin Hill ist wie der englische Brotaufstrich Marmite: entweder man liebt ihn oder man hasst ihn.

Für einige PrivateFly Mitglieder, die in der Nähe von Biggin Hill wohnen ist dieser Flughafen eine Bereicherung in der Geschichte der Royal Air Force (RAF) und sie genießen die klassische Atmosphäre im Privatjet Terminal (ebenso sehr wie die geringen Landegebühren).

Für andere Mitglieder bedeutet ein Flug von Biggin Hill endlose Verkehrsstaus und ein altmodisches Terminal, das dringend erneuert werden sollte.

Für das PrivateFly Team ist der Flughafen Biggin Hill ein Stückchen Luftfahrt-Geschichte mit sehr flexiblen Slot-Zeiten.

Flughafen Luton

Britisches Understatement pur
Luton ist das britische Understatement unter den privaten Flughäfen Londons und gerade deswegen unter Privatfliegern besonders beliebt. Eine große Flotte privater Luftfahrzeuge ist am Flughafen Luton stationiert und rund um die Uhr einsatzbereit. Für PrivateFly ist Luton der Flughafen mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis.

Obwohl Luton als Drehscheibe für Billigfluglinien bekannt ist, sind am Flughafen auch 3 private FBOs ansässig. Zudem ist der Flughafen gut an die Londoner City angebunden. Man kann die Innenstadt mit dem Zug in nur 25 Minuten und mit einer Limousine in ca. 1 Stunde erreichen.

Flughafen Farnborough

Der schönste Flughafen Londons?
Dieser fantastische Flughafen ist führend unter den privaten Flughäfen Europas.

Mit seiner beeindruckenden Ausstattung, seiner ausgefallenen Architektur und einer großen Anzahl an Slot-Zeiten ist der Flughafen Farnborough kaum zu überbieten.

Einziger Nachteil: Die Entfernung zum Londoner Stadtzentrum.

Flughafen London Stansted

London's most underused airport?
London Stansted Airport offers a choice of five private jet terminals (FBOs); 24 hour access; and good transport links. But it is less popular than it should be with London's private jet users - perhaps because it is perceived as being further from London. In fact it is exactly the same distance away as Luton.

With plenty of aircraft parking it is a popular choice for those using larger private jets, such as the BBJ, but for many others it remains under the radar.

Call +44 20 7100 6960 for information on London Stansted Inflite Jet Centre, Universal Aviation, Harrods Aviation, Fayair and Aero Toy Store Europe.

Flughafen London Oxford

An alternative choice for West London
London Oxford Airport is further away from the city centre than some of London's airports, but its proximity to the M40 motorway means it can rival them for driving times to West London. The airport is increasingly focussed on the business aviation market and offers a dedicated terminal and very efficient service, promising a 5 minute turnaround for private jet flights.

Call +44 20 7100 6960 for information on London Oxford Airport Oxfordjet.

Flughafen London Cranfield

A flexible VIP option for North London
Well-known for its flight school, London Cranfield also handles private jet flights. It a good choice for visitors looking to access the North of London, and is particularly popular during the Silverstone Grand Prix.

Its runway can accommodate all sizes of private jet and, with no runway slots and airside access for cars, it offers flexibility and high levels of privacy.

Call +44 20 7100 6960 for information on London Cranfield Airport.

Flughafen Blackbushe

Der kostengünstigste private Flughafen für Kurzflüge
Mit einer Flotte an Cessna Mustangs, die am Flughafen Blackbushe stationiert ist, ist dieser Flughafen eine kostengünstige und bequeme Alternative für Kurzflüge mit bis zu 4 Fluggästen. In der Vergangenheit diente dieser geschichtsträchtige Flughafen als Stützpunkt für die Royal Air Force.

Heutzutage bietet der Flughafen einen unglaublich effizienten und kostengünstigen Service für den Unterhalt und die Wartung von Privatjets.

Flughafen Fairoaks

Der geheime Flughafen von London
Eingeschmiegt in die grüne Landschaft von Surrey und mit einigen vor Ort stationierten Propellermaschinen ist Fairoaks der ideale Ausgangspunkt für Wochenendtrips oder Kurzausflüge von in Surrey ansässigen PrivateFly Kunden.

Aufgrund der kurzen Start- und Landebahn sind Landungen von größeren Flugzeugen und Jets nur eingeschränkt möglich. Allerdings eignet sich der Flughafen ideal für die Anreise oder Abflug im Helikopter und ermöglicht so einen kurzen Abstecher zum nahegelegenen Polo Club.

In Fairoaks sind die Fußwege kurz: Man kann man sein Auto direkt neben dem Flugzeug parken unddirekt die Motoren anwerfen.

Flughafen Stapleford London

Zur Unterstützung der Londoner Flughäfen
In der äußersten, nordöstlichen Ecke der M25 liegt Stapleford, ein kleiner aber feiner Flugplatz, mit einer kurzen Start- und Landebahn. Der Flugplatz hat rund um die Uhr geöffnet und eignet sich für Flugreisende, die gerne mit der beliebten, zweimotorigen KingAir Propellermaschine fliegen.

PREISE FÜR PRIVATEN JETCHARTER ZU EINEM LONDONER FLUGHAFEN

Nutzen Sie unseren online 'Quick Quote' Rechner, um sich die Flugpreise für Privatflüge zu einem Londoner Flughafen anzeigen zu lassen. Eine Beratung und konkrete Preiseauskünfte zu Flügen ab einem Londoner Flughafen erhalten Sie rund um die Uhr unter +49 3222 1090 678.

KARTE DER LONDONER PRIVATFLUGHÄFEN

SO BUCHEN SIE EINEN PRIVATFLUG NACH LONDON

Weitere Informationen und ein persönliches Angebot erhalten Sie rund um die Uhr, sieben Tage die Woche unter +49 3222 1090 678 oder senden Sie uns Ihre Anfrage in unserem Kontaktformular.